Was kostet eine Hochzeit? So viel Kosten Brautstrauß, Tischdeko & Co.

Eine der häufigsten Fragen die ich bekomme ist: "Was kostet die Dekoration und die Blumen für eine Hochzeit so in etwa, mit was müssen wir rechnen?".

Eine absolut berechtigte Frage, die sich allerdings nicht einfach so pauschal beantworten lässt.


In diesem Beitrag möchte ich Euch eine Übersicht und ein besseres Verständnis für meine Arbeit und meine Preise geben.

Der Preis für die Deko und die Blumen bei einer Hochzeit ist von vielen verschiedenen Faktoren abhängig. Schnittblumen unterliegen Tagespreisen. Der Preis ist abhängig von Jahreszeit, Marktlage etc.

Natürlich kommt es auch darauf an, welche Elemente ihr haben möchtet und wie üppig ihr Euch diese vorstellt.

Viele Brautpaare sehen leider nur die Blumen und das fertige Ergebnis, jedoch nicht die vielen Arbeitsstunden, die Liebe und das Herzblut das ich für jedes einzelne Brautpaar investiere und welche Aufgaben bzw. welcher Stress Euch damit abgenommen wird und wie viel Zeit ihr damit gewinnt.

Noch bevor ich ein Angebot mit Preisen rausgebe, nehme ich mir immer Zeit, meine Brautpaare persönlich kennenzulernen. Der persönliche Kontakt ist mir unglaublich wichtig! Ich möchte nicht nur Eure Vorstellungen und Wünsche besser verstehen sondern auch Euch als Paar besser kennenlernen, damit wir gemeinsam ein Konzept erstellen können, welches auch zu Euch passt!

Erst dann kann ich Euch ein Angebot - optimal zugeschnitten auf Eure Bedürfnisse - erstellen.


Nachdem der Vertrag unterschrieben ist, treffe ich mich immer nochmal mit meinen Brautpaaren zu einem Planungsgespräch bei dem wir ganz genau die einzelnen Elemente (z. B. Brautstrauß, Anstecker, Traubogen, Tischdekoration usw.) besprechen und einen Stil sowie die Farben festlegen.

Nach dem Gespräch bekommt ihr von mir eine Übersicht über alles wir besprochen haben zusammengefast mit Bildern in einem Moodboard.

Ungefähr vier bis sechs Wochen vor der Hochzeit besprechen wir nochmal die letzten Details, wie z. B. den Tagesablaufplan, wann ich mit dem Aufbau starten kann bzw. fertig sein muss, wie viele Gäste zugesagt haben bzw. wie viele Tische dekoriert werden müssen und wann ich am nächsten Tag komme um alles wieder abzubauen.

Auf Wunsch dekoriere ich Euch auch einen Probetisch damit Ihr Euch das fertige Ergebnis besser vorstellen könnt und es werden mögliche Änderungswünsche besprochen.


Ein bis zwei Tage vor der Hochzeit kaufe ich dann alle benötigten Schnittblumen ein. Dann muss jede einzelne Blume vom Grünzeug befreit und behandelt werden. Erst dann bereite den Brautstrauß, die Gestecke, den Traubogen und alle geplanten Elemente vor, Suche die Vasen, Kerzenständer, Platzteller usw. raus, damit dann alles zum Transport verladen werden kann.

Am Hochzeitstag bin ich dann natürlich vor Ort in der Location, baue alles auf und dekoriere alles genau so wie wir es besprochen haben.

In der Zeit sitzt ihr wahrscheinlich schon beim Getting Ready und trinkt einen Sekt mit Eurer Schwester, Mama, Trauzeugin oder besten Freundin. Und das Beste: Weder Ihr noch Eure Liebsten müssen sich um die Deko und die Blumen Gedanken machen! Ihr könnt Euch Voll und Ganz auf mich verlassen und habt die Gewissheit, dass alles genau so wird wie Ihr Euch das vorgestellt habt!


Ihr seht also, bevor ihr fragt: "Was kostet die Dekoration und die Blumen für eine Hochzeit so in etwa, mit was müssen wir rechnen?" fragt Euch, was Euch an Arbeit und Stress abgenommen wird und wie viel Zeit Ihr durch die Buchung eines Floristen gewinnt.


Aber jetzt, wo ihr wisst, welchen Vorteil Euch die Buchung eines Floristen bringt, möchte ich Euch natürlich auch verraten mit welchen Kosten Ihr für die Dekoration und die Blumen rechnen könnt.


Die durchschnittliche Preisspanne liegt zwischen 2.000 und 2.500 € - natürlich immer abhängig von Art um Umfang!


Ich habe Mal versucht, Euch die einzelnen Elemente in einer Liste zusammenzufassen.

Bitte beachtet, dass diese Preise Euch nur einen ungefähren Anhaltpunkt geben sollen und ein individuelles Angebot NICHT ersetzen!

Jedes Brautpaar ist unterschiedlich und genau so ist auch die Dekoration für jede Hochzeit immer wieder ganz individuell!

  • Standesamt-Paket, bestehend aus: Brautstrauß, Anstecker für den Bräutigam und kleinem Floralen Headpiece ca. 100 €

  • "Standard" Brautstrauß ca. 75-85 €

  • "Premium" Brautstrauß mit hochwertigen Blumen, wie z. B. Proteen, Pfingsrosen zu Saisonbeginn und Saisonende, französische Duftrosen, David Austin Roses ca. 85-95 €

  • Wurfstrauß ca. 45-55 €

  • Anstecker für den Bräutigam / Trauzeugen ca. 10-15 €

  • Flowercrowns bekommt Ihr für ca. 40 € abhängig vom Materialaufwand

  • Blütenkonfetti 4 € pro Tüte

  • "Basic" Tischdeko inkl. Kerzenständer, Teelichthalter, Kerzen, Vasen und Blumen beginnen bei ca. 75 € pro Tisch

  • Üppige Tischdeko, z. B. auf Flowerstands oder mit Centerpiece ab 125 € pro Tisch

Große Blumengestecke (Centerpices) erfordern einen hohen Materialaufwand. Das wird oft unterschätzt! Dazu kommt, dass - der meist gewünschte - Eukalyptus 3 Mal so teuer wie z. B. Pistazien Grün ist.

  • Floraler Tortenschmuck ca. 25-50 €

  • Altar Gestecke: ab 50 € (je nach Art und Umfang)

  • Traubögen beginnen bei 250 €

  • Stuhlschmuck für das Paar oder die Kirchenbänke ca. 25-35 €

  • Gangbestreuung mit Rosenblättern beginnen ab 35 €

  • "Welcome"-Schilder oder Sitzpläne inkl. Blumenschmuck und Leihstaffel ca. 40-50 €

Seid Ihr noch auf der Suche nach einem Floristen für Eure Traumhochzeit?

Dann schreibt mir einfach über das Kontaktformular, per E-Mail oder Instagram für ein kostenloses, unverbindliches Kennenlernen und Euer ganz individuelles Angebot!


Ich freue mich darauf, Euch und Eure Geschichte kennenzulernen.

Liebe Grüße

Eure Katja ❤